Mercury Advance
Hybrid-Sitzkissen
mit 2 in 1 Funktion

 

Zur Dekubitus-Prophylaxe und -Therapie


Innovatives Konzept für Klinik und Pflege

Das Mercury Advance Hybrid Sitzkissen bietet effektive duale Therapie auf einer einzigen Liegefläche durch die Kombination von innovativen, klinisch erprobten Technologien, die bisher nur in separaten Hybridliegeflächen verfügbar waren.


Das System kann zu den Leistungen einer dynamischen, Wechseldruck-Sitzkissen aufgerüstet werden, wenn es klinisch erforderlich ist. Ebenso kann die Funktion des Hybrid-Sitzkissens herabgestuft werden, wenn sich der Zustand des Patienten verbessert.


Die spezifischen Druckentlastungszonen in einzigartiger "Schaum in Luft"-Konstruktion sorgen für eine wirksame druckentlastende Therapie dank Reactive Airflow Technologie (RAS®).

Hybrid Antidekubitus Sitzkissen_Mercury-Advance WDoderStatisch.jpg

Eigenschaften

 

  • Effektive, kontinuierliche Druckentlastung und wirksame Therapie über 4 spezifische Zonen

  • Optimierte Druckumverteilung als Reaktion auf das Gewicht und die Bewegungen des Patienten

  • Aufrüstung zur Maximalversorgung (Wechseldruck) ohne Mehraufwand = einfaches Upgrade in Kombination mit einem Steuergerät

Indikationen

  • zur Prävention und Behandlung von Dekubitus
    bei mittlerem Risiko bis hohes Risiko/Grad I bis IV


Kontraindikationen

  • Bei dynamischer Funktion/Wechseldruck:
    darf nicht bei Patienten mit instabilen Frakturen, starken Ödemen, Verbrennungen oder
    Bewegungsunverträglichkeit angewendet werden.

Technische Daten

  • Abmessung: 46cm x 46cm x 10cm

  • Sondermaß auf Anfrage

  • Maximales Patientengewicht: 152 kg

  • Risiko Kategorie Sehr hoch

  • Sondermaß auf Anfrage

Klinken_MercuryAdvance_HybridSitzkissen.jpg